Zukunftswerkstatt

Wie soll die Zukunft im Landauer Norden aussehen? Wie sollen sich z.B. Wohnraum, Grünflächen, Gemeinschaftseinrichtungen und Verkehr entwickeln? Nach dem anfänglichen Schlüsselpersonenworkshop, der gut besuchten Auftaktveranstaltung, der Befragungen der Haushalte, der Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer sowie der Gewerbetreibenden und den beiden Stadtteilspaziergängen geht die Beteiligung für das Projekt „Sozialer Zusammenhalt" in die nächste Runde. Die Stadtverwaltung und das beauftragte Planungsbüro laden zur Zukunftswerkstatt ein, die auf den vorgelagerten Beteiligungsformaten aufbaut und bei der gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern konkrete Maßnahmen zur Umsetzung der Wünsche und Ideen erarbeitet werden sollen.

Los geht’s am Donnerstag, 7. Juli, um 17:40 Uhr in der Berufsbildenden Schule (BBS) in der August-Croissant-Straße 27.

Die Veranstaltung ist bis ca. 20 Uhr geplant.